Den Herrn ernst nehmen ist der Anfang aller Weisheit. Gott, den Heiligen, kennen ist Einsicht.

Die Bibel: Sprüche 9, 10


          BITTE BEACHTEN: Alle wichtigen Infos auf AKTUELLES

 

              

                                                                     

 

        

 

Wie bieten:

 

       - Entlohung entsprechend der Regelungen für staatliche Schulen in Rheinland-Pfalz, Eingruppierung nach TVL

        - Zusätzliche Altersversorgung nach den Regelungen für kommunale Beschäftigte in Rheinland-Pfalz

       - Moderne Schulgebäude und ein schönes Schulgelände mit neuer Sporthalle und Mehrzweckrau

         - W-LAN in allen Räumen, sowie Beamer in den Klassen und ein iPad Pro als Dienstgerät für jede Lehrkraft

     - Einen Schulträger, der nah am Alltag ist und Schulleitung und Lehrkräfte bei Bedarf mit klaren Entscheidungen

        unterstützt

      - Ein Team von Lehrkräften, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Schulalltag gemeinsam christliche Werte leben und

        Kindern ein gutes Fundament für ihr Leben mitgeben wollen.

 

Wir suchen:

 

Lehrkräfte mit abgeschlossener Ausbildung

 

Studienabgängerinnen und Abgänger

Menschen, die ein Lehramtsstudium abschließen und eine erste Anstellung suchen finden bei uns einen spannenden und an christlichen Werten orientierten Arbeitsplatz.

 

Quereinsteiger

Menschen, die einen Master-Studiengang in einem unterrichtsrelevanten Fach abgeschlossen haben, können ebenfalls bei uns arbeiten, gerne auch mit Berufserfahrung in ihrem Fachbereich. Rheinland-Pfalz bietet die Möglichkeit mit diesem Abschluss als Lehrerin oder Lehrer in den Schuldienst zu wechseln.

 

Lehrkräfte die sich verändern möchten

Nach § 25 PrivSchG können sich beamtete Lehrkräfte von anderen Grundschulen in Rheinland-Pfalz an unserer Schule „zuweisen“ lassen. In diesem Fall bleibt ihr Beamtenverhältnis und ihre Besoldung erhalten und es erfolgt eine Zuweisung an unsere Schule. Arbeitgeber bzw. Dienstherr ist weiterhin das Land Rheinland-Pfalz. Dies ist eine gute Möglichkeit für Lehrkräfte, die sich räumlich oder inhaltlich verändern möchten.

 

Sollten Sie Interesse und weitere Fragen haben, rufen Sie uns gerne an. Auch ein Besuch an unserer Schule ist möglich.

 

Telefon: 02681/3909 (Schulbüro)

 

Die Freie Evangelische Bekenntnisschule (FEBA) als private Grundschule wurde 1988 genehmigt und im Jahre 1991 staatlich anerkannt. Seit diesem Zeitpunkt erhält die Schule staatliche Beiträge nach dem Privatschulgesetz des Landes. Der Schulträger ist die „Freie Evangelische Bekenntnisschule Altenkirchen e.V.“.