Flexibles Betreuungsangebot

In unserer Nachmittagsbetreuung können die Kinder ihre Hausaufgaben erledigen und nach getaner Arbeit ihre Zeit auf dem Schulhof oder in einem der Betreuungsräume verbringen.

Dieses Angebot ist in zweierlei Hinsicht flexibel.

Die erfahrenen Mitarbeiterinnen gehen individuell auf den Lernstand der Kinder ein und die Betreungszeiten können  nach den Familienbedürfnissen gestaltet werden.

Für die Kinder der 1. und 2. Klassen besteht die Möglichkeit, die Zeit zwischen ihrem Unterrichtsschluss und der letzten Busfahrt um 13.20 Uhr zu überbrücken.

Außerdem kann dann bei allen Klassen frei gewählt werden, an welchen Tagen das Betreuungsangebot bis 16.00 Uhr in Anspruch genommen werden soll. Dabei kann auch die Abholzeit variieren.

 

Weiterführende Informationen zu diesem kostenpflichtigen Angebot, sowie Anmeldeformulare erhalten Sie im Schulbüro.